_____________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 Gronau/Westfalen, 04.12.2019

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

wir laden Sie zur Stolpersteinverlegung und Veranstaltung am 14. Dezember 2019

 

um 15:00 Uhr ins Bürgerbüro der SPD in der Bahnhofstraße 28, Gronau/Westfalen ein. Es werden vier Stolpersteine verlegt.

 

Allesamt für Personen, die während der NS-Diktatur im Widerstand aktiv waren.

 

 

 

 

 

Programmablauf:

 

 

15:00 Uhr:       Begrüßung und Projektvorstellung der Initiatoren

                      -          Sahin Aydin – Vorsitzender des Kurdisch-Deutschen Freundschaftskreis Münsterland e. V.

                      -          Dr. Chris Breuer – Vorstandsmitglied SPD Gronau-Epe

 

15:15 Uhr        Grußwort des Bürgermeisters von Stadt Gronau/Westfalen

15:20 Uhr        Stolpersteine in Gronau und Epe – Stadtarchivar Gerhard Lippert 15:30 Uhr                       

                          Auf der Suche nach den Moorsoldaten – Tätige Friedenserziehung

   Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule über die Grabpflege 

    KZ Börgermoor und ihre Erfahrungen mit den Stolpersteinen

 

16:00 Uhr        Fußweg zum Stolperstein von Rudolf A. Gemkow in der Poststraße. Besinnlicher und persönlicher Ausklang.

Wir möchten Sie bitten, während der Veranstaltung auf Fahnen, Plakate und sonstige große politische Symbole zu verzichten. Gerne können jedoch Kerzen oder Rosen gelegt werden.

 

 Interessierte sind herzlich eingeladen, in Gedanken an die Opfer bei den Verlegungen dabei zu sein.

 

 

 

Grünstiege 19

HIER WOHNTE

ALBERT GUDZENT

JG. 1891

IM WIDERSTAND / SPD

VERHAFTET OKT. 1936

„HOCHVERRAT“

ZUCHTHAUS RECKLINGHAUSEN

BUCHENWALD, SACHSENHAUSEN

FLOSSENBÜRG

ERMORDET 2.5.1940

 

 

Bachstraße 5

HIER WOHNTE

FRIEDRICH KUNKEL

JG. 1901

IM WIDERSTAND / SPD

VERHAFTET 1936

„HOCHVERRAT“

ZUCHTHAUS RECKLINGHAUSEN

ENTLASSEN 1939

1943 STRAFBATAILLON 999

1944 BUCHENWALD

ENTLASSEN 1944

 

 

Poststr. 44

HIER WOHNTE

RUDOLF A. GEMKOW

JG. 1915

IM WIDERSTAND / KPD

VERHAFTET 1936

„HOCHVERRAT“

ZUCHTHAUS GALLONOW

ENTLASSEN 1939

1943 STRAFBATAILLON 999

ÜBERLEBT

 

Ostbogenstraße 12

HIER WOHNTE

GEORG JOHANN

FISCHER

JG. 1901

IM WIDERSTAND / KPD

VERHAFTET 1936

 „HOCHVERRAT“

STRAFLAGER BÖRGERMOOR

ENTLASSEN 1937

 _______________________________________________

 

 

 

 


Veranstalter: Kurdisch-Deutscher Freundschaftskreis Münsterland e. V. & SPD Gronau

 

Kontakt

Karl-Liebknecht-Club Bottrop

c/o Sahin Aydin

Postfach 100124

 

46201 Bottrop

E-Mail: info@sahinaydin.de

Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht
Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht

     Alois Fulneczek

29.12.1882 - 23.02.1919